Am 25. Juni 2019 starteten wir ein Event zusammen mit dem SPE Student Chapter RWTH Aachen und luden ein zu einem Vortrag der Deep KBB. Das Unternehmen, dessen Hauptgeschäft in der Untertagespeicherung sowie Sole- und Salzgewinnung liegt, gewährte uns einen spannenden Einblick in den Geschäftsalltag von Planung, Beratung bis zum Betrieb untertägiger Kavernenspeicher. Diese Technologie könnte in der Zukunft einen entscheidenden Beitrag zur Energiewende leisten und deswegen wird kontinuierlich an innovativen Lösungen und Technologien gearbeitet. Hierbei sind interdisziplinäres Arbeiten und der Blick über den Tellerrand gefragt! Das hat Catharina Lesche, ehemalige Studentin der Angewandten Geowissenschaften der RWTH unter Beweis gestellt. In ihrem Vortrag hat sie uns von ihren Erfahrungen im Berufseinstieg und aus dem Arbeitsalltag im Team mit Ingenieuren erzählt.

 

KOOPERATIONSPARTNER: SPE Student Chapter RWTH Aachen, Deep KBB