Der Klimawandel und die Energiekrise sind große Herausforderungen unserer Zeit. Um insbesondere die energieintensive Wärme- und Kälteversorgung umzugestalten, wird in letzter Zeit häufig das Thema Geothermie, also Erdwärme, diskutiert. Doch wo genau kommt die Erdwärme überhaupt her und wie kann sie uns helfen, die Energieversorgung umzugestalten?
In unserer Vortragsreihe „Geothermie – Energie aus der Tiefe“ informieren Vertreter:innen aus Forschung und Wirtschaft über die Bedeutung der Geothermie in der Wärmewende. Dabei werden sowohl die Grundlagen der oberflächennahen und tiefen Geothermie beleuchtet, als auch aktuelle Einblicke in den Stand der Forschung und Umsetzung tiefer Geothermieprojekte in Deutschland gegeben.
Dazu berichten Expert:innen vom Geophysica, Fraunhofer IEG und Vaillant im Rahmen von drei Vorträgen in drei Wochen über ihre Arbeit zur Beratung, Entwicklung und Forschung zu oberflächennahen und tiefen Geothermieprojekten.


Anmelden könnt ihr euch über folgenden Link:

Geophysica GmbH ist international tätig. Unser Standort ist Aachen. Berater und Experten bewerten den geologischen Untergrund und lösen Aufgaben im Bereich der geothermischen Energiegewinnung, sowie der Grundwasser- und Rohstofferkundung.
Zu unseren Kunden gehören sowohl mittelständische und international tätige Unternehmen aus dem Bau- und Energiesektor als auch Behörden, Forschungseinrichtungen und Hochschulen. Unsere Motivation ist es, unseren Kunden hochwertige Ergebnisse zu liefern und durch Datenqualität und Transparenz der eingesetzten Methoden zu überzeugen.
Wir sind ein Team von Geowissenschaftlern mit starker physikalischer und mathematischer Ausrichtung und verfügen über langjährige Erfahrung im Umgang mit geowissenschaftlichen Daten. Als Spin-Off (2003) der RWTH Aachen, suchen wir, der Tradition der technischen Hochschule folgend, nach innovativen Lösungen und technischen Herausforderungen.

18.01.2023 18:30 Einführung in die Geothermie – Chancen und Herausforderungen im C.A.R.L. Raum S15

Wir sind eine Denkfabrik für die Energiewende und entwickeln unsere Ideen von der Skizze bis zur Umsetzung entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Energiesystemtransformation. Mit unseren Partnern aus der Wirtschaft und der öffentlichen Hand identifizieren wir Projekte mit großer Relevanz für den Klimaschutz, machen echte Anwendungen möglich und gestalten die Energiewende. Unsere Standorte liegen in den Strukturwandelregionen Lausitz, Rheinland und Ruhrgebiet sowie in der Industrieregion Oberrhein. Mit dem Know-how unseres Teams unterstützen wir die nachhaltige Transformation vor Ort, auf nationaler Ebene und im internationalen Raum. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vereinen dafür die notwendigen Fachkompetenzen aus den Feldern Analyse, Betriebsführung und Planung sektorengekoppelter Strom-, Gas- und Wärmenetze, Bohr- und Geotechnologien, Energie- und Verfahrenstechnik, Energiewirtschaft, Georessourcen und Geowissenschaften, Speichersysteme und Wasserstoffinfrastrukturen.

25.01.2023 18:30 Wärmenutzung und Potenziale in Deutschland im C.A.R.L. Raum S15

Sei innovativ, hör auf deine Kunden!“ war das Motto des Firmengründers Johann Vaillant im Jahr 1874. Seitdem hat sich die Vaillant-Group zum Weltmarktführer für zentrale Heizgeräte etabliert und entwickelt als deutsche Traditionsmarke energieeffiziente und umweltfreundliche Systeme zum Heizen, Lüften und zur Warmwasserbereitung. Der weltweite Absatz von 2,5 Millionen Gasgeräten und Wärmpumpen pro Jahr geschieht dabei in enger Zusammenarbeit mit mehr als 340.000 Partnern im Fachhandwerk.

01.02.2023 18:30 Erdwärmepumpen – Wie funktionieren sie, wann rechnen sie sich und warum sind sie unterschätzt im C.A.R.L. Raum S15